Header
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen

Medienmitteilung Zusammenschluss ESAG und EWA

14.12.2023

Energie Seeland AG und EWA Energie Wasser Aarberg AG wollen die Versorgungsdienstleistungen gemeinsam angehen – Zusammenschluss kommt zur Abstimmung.

Die beiden Versorgungsunternehmen sind in den Bereichen Strom, Wasser, Wärme und Telecom tätig und wollen die Herausforderungen der Versorgungszukunft in der Region gemeinsam angehen. Dazu gehört die Versorgungssicherheit in allen Bereichen sowie attraktive Lösungen und Angebote für Privat- und Firmenkunden in der Region.

Die Verwaltungsräte der beiden Unternehmen sowie die Gemeinderäte der beteiligten Gemeinden Aarberg, Grossaffoltern, Lyss und Worben sind von der Chance und dem Mehrwert eines gemeinsamen Unternehmens überzeugt. Dieses gemeinsame Versorgungsunternehmen soll für einen Zusammenschluss mit weiteren Gemeinden offen sein und dadurch das Potenzial noch besser einsetzen können. Das neue gemeinsame Unternehmen stellt in den Gemeinden die Versorgungssicherheit in den Bereichen Energie, Wasserversorgung, Fernwärme und Telekommunikation sicher. Die lokale Verankerung mit Strahlkraft ins Seeland bleibt bestehen, Produkte und Dienstleistungen werden weiterhin durch Ansprechpartner vor Ort vertrieben und umgesetzt.

Im Vorfeld haben die Gemeinde Aarberg und die Gemeinde Lyss in Workshops mit einer externen Unternehmensberatungsfirma die Optionen Weiterführung vom Status quo, Zusammenschluss ESAG und EWA sowie den Verkauf analysiert. In beiden Gemeinden ist die Variante Zusammenschluss der ESAG und EWA als die beste Lösung definiert worden.

Mit dem geplanten Zusammenschluss werden Arbeitsplätze gesichert, Synergien realisiert, die Versorgungssicherheit mit Strom, Wasser, Wärme und Telekommunikation sichergestellt sowie die Wertschöpfung in der Region gestärkt. Lokal vor Ort sind die persönlichen Ansprechpartner. Die Kundinnen und Kunden profitieren von besseren Konditionen, gestärktem Service und mehr Dienstleistungen.

Die neue Gesellschaft mit dem Marktauftritt evolon soll im Raum Seeland eine umfassende Versorgungsdienstleisterin für Privat- und Geschäftskunden für Strom, Wasser, Wärme und Telekommunikation mit den dazugehörenden Produkten und Dienstleistungen werden. Sie erbringt ihre Leistungen nach unternehmerischen Grundsätzen, wirtschaftlich, nachhaltig und umweltgerecht. Für ihre Leistungserbringung übernimmt sie von der ESAG und EWA alle Mitarbeitenden, die bestehenden Kundinnen und Kunden sowie das Netz- und Anlageneigentum.

Die Gemeinden Aarberg, Grossaffoltern, Lyss und Worben als Gründungsaktionärinnen halten zusammen das Aktienkapital der neuen Gesellschaft. Weiteren Gemeinden steht eine Beteiligung offen. Eine Beteiligung von Privatpersonen oder privatwirtschaftlichen Unternehmen und Institutionen sowie Kapitalgesellschaften im Eigentum von Gemeinden ist ausgeschlossen. Die neue Gesellschaft soll Eigentum von Gemeinden bleiben und sich im Seeland entwickeln.

Die provisorische Bewertung auf Basis der Jahresrechnung 2022 führt zu einem indikativen Beteiligungsverhältnis an der neuen Gesellschaft von rund 71 % Lyss, 17 % Aarberg, 11 % Grossaffoltern sowie 1 % Worben. Per Zusammenschlussstichtag vom 1. Januar 2025 können sich diese Anteile noch leicht verändern. In den vorbereiteten Verträgen sind ein starker Minderheitenschutz für die kleineren Aktionärsgemeinden sowie der Heimfall aller kommunalen Versorgungsanlagen berücksichtigt.

Die Gemeinden planen für die verschiedenen Interessengruppen des Zusammenschlusses Informationsveranstaltungen, damit eine fundierte Meinungsbildung über das Projekt erfolgen kann.

Abstimmungen zum Zusammenschluss:

  • Februar 2024: Parlament Lyss, Zusammenschluss ja/nein
  • März 2024: Urnenabstimmung Aarberg, Zusammenschluss ja/nein
  • Juni 2024: Gemeindeversammlung Grossaffoltern, Genehmigung Stromversorgungsreglement
  • Juni 2024: Gemeindeversammlung Worben, Aufhebung Übertragungsreglement Kabelfernsehanlage

 
 
 
 
Quickline Internet + TV 1 Jahr für 34 Franken.
 
 
 
 
 

Adresse

Energie Seeland AG
Beundengasse 1
3250 Lyss

032 387 02 22 (inkl. Pikett)
E-Mail [email protected]

Öffnungszeiten

ESAG-Shop / Telefonzentrale
Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr / 13:15 - 17:00 Uhr

Folgen Sie uns

Facebook - ESAG Lyss
Instagram - ESAG Lyss
LinkedIn - ESAG Lyss
 

2018. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "ESAG-Datenschutzerklärung" bevor Sie diese Website weiter benützen.